Aktion!
Eröffnungsangebot
Cover Ergänzungsmaterial VorderseiteCover Band 3 VorderseiteCover Band 2 VorderseiteCover Band 1 Vorderseiteuebungsheft_cover

Band 1-3 & Ergänzungsmaterial

€84.80 €75.00 inkl. MwSt.

Band 1-3 von Hannsens Fagottschule sowie das Ergänzungsmaterial als Eröffnungsangebot zum Sonderpreis für begrenzte Zeit.

Art.-Nr.: offer-1 Kategorie:

Produktbeschreibung

Zur Neuauflage von Hannsens Fagottschule bieten wir für begrenzte Zeit ein Eröffungsangebot an.

Sie erhalten alle drei Bände von Hannsens Fagottschule sowie das Ergänzungsmaterial zum Vorzugspreis von 75,00€ versandkostenfrei im Vergleich zu 84,80€ bei regulärer Bestellung. Bitte wählen Sie beim Abschluss der bestellung als Versand-Art „Versandkostenfrei“

Im Eröffnungsangebot enthalten:

Hannsens Fagottschule – Band 1

Auf 102 Seiten wird der Fagottanfänger von der allerersten Fagottstunde an bereits bis hin zu Variationen über Corellis La Folia  geleitet.  Nach der Vorstellung des Instrumentes wird mit anschaulichen Abbildungen (inkl. einer Grifftabelle) das Griffsystem erläutert,  auch fehlen nicht die Tipps zur Pflege des Instrumentes und des Fagott-Rohrs. Mit vielen deutschen und englisch/amerikanischen Liedern bzw. Songs wird entsprechend dem wachsenden Tonvorrat zugleich an das Fagott und an die Musik herangeführt.  Viele Melodien werden mit den entsprechenden Akkordsymbolen ergänzt, um sie durch eine minimale Klavierunterstützung harmonisch abzurunden. Schon früh wird der neu erlernte Tonvorrat (im Band 1 hinauf bis zum d´) für ein-, zwei- und dreistimmige Melodien der großen Meister eingesetzt. Zuletzt wird der Tenorschlüssel mit einer ersten Übung vorgestellt. Im Anhang findet der angehende Fagottist die ersten 11 sehr leichten Weihnachtslieder.

Weitere Informationen

 

Hannsens Fagottschule – Band 2

Auf 114 Seiten werden unmittelbar auf Band 1 aufbauend das Spielvermögen ausgebaut und der Tonvorrat in der Höhe weiter entwickelt. Den Schwerpunkt des 2. Bandes bilden zahlreiche ein- bis dreistimmige Stücke, viele davon aus dem Bereich klassischer U-Musik. So stehen hier Böddeckers Sopra la Monica und Kosma´s Autumn Leaves ebenso nebeneinander wie die Streets of London neben Purcells Trumpet Tune oder Mozarts Luci care, luci belle.  Dukas Marsch des verzauberten Besens  findet sich benachbart zu Beethoven, auf Tschaikowskys Schwanensee  folgt unmittelbar Scott Joplins Peacherine Rag

Im Anhang finden angehende junge Fagottisten ein- bis dreistimmige Weihnachtslieder.  Der Band 2 endet mit den Klavierstimmen zu Corellis Adagio aus op. 5/1 und zum Elefant aus dem „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens.

Weitere Informationen

 

Hannsens Fagottschule – Band 3

Unmittelbar auf Band 2 aufbauend kommen im dritten Band auf 120 Seiten jetzt wieder etwas verstärkt die klassischen Komponisten zu Wort, vom Frühbarock über Mozart und Beethoven bis zur Romantik.  Der junge Fagottist wird aber auch in diesem Band mit einigen modernen Stücken zur stilistischen Breite und musikalischen Offenheit geführt: auf einen  modernen Rag-Waltz und auf Mancinis  Baby Elephant Walk  folgen einzelne Sätze aus Bachs Cello-Solosuiten, Saties   Le Piccadilly  oder zwei Stücke aus Griegs  Peer Gynt.  Den Schluss bilden dann zwei Sätze aus  Vivaldis Fagottkonzerten sowie der 2. Satz aus dem Klassiker der Fagottliteratur: Mozarts Fagottkonzert in B-Dur.

Im Anhang finden sich nach den „Hinweisen zum Generalbass“ die Klavierstimmen zu Carse und Tschaikowsky. Wie gewohnt endet auch dieser Band mit weihnachtlicher Musik für drei Fagotte: Händels  Hirtenmusik  aus dem „Messias“ und die  Sinfonia  aus Bachs „Weihnachtsoratorium“.

Weitere Informationen

 

Hannsens Fagottschule – Ergänzungsmaterial

Auf 36 Seiten im DinA4-Format befinden sich 38 Übungen und Musikstücke, als Ergänzung zu den drei Bänden der Fagottschule. Allen Stücken ist eine Zuordnung vorangestellt, aus der ersichtlich wird, ab welchem Band und ab welcher Seite das jeweilige Stück zumindest grifftechnisch zusätzlich einsetzbar ist. Dementsprechend reicht der Schwierigkeitsgrad der Stücke von „sehr leicht“ bis hin zu „anspruchsvoll“.  Entsprechend der Zielsetzung von hannsens fagottschule sind auch hier sehr viele Stücke mehrstimmig komponiert. Die stilistische Bandbreite erstreckt sich von klassisch-traditionell bis hin zu zeitgenössisch.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie dass aus urheberrechtstechnischen Gründen dieses Produkt nur in Deutschland vertrieben werden darf.